Beckenbodenschwäche – was tun bei Inkontinenz nach der Geburt?

Beckenbodenschwäche – was tun bei Inkontinenz nach der Geburt?

49 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 5 Monaten
„Ich kann kein Trampolin mehr springen, sonst ist die Unterhose
nass.“ oder „Beim Niesen tröpfelt es!“ - Inkontinenz nach
Geburt(en) - immer noch ein Tabuthema. Viele Frauen flüstern sich
ihre Geschichten zu, wenn sie über ihren undichten Beckenboden
sprechen. Dabei betrifft das Thema rund ein Drittel aller Frauen in
Deutschland. In dieser Folge sprechen wir offen und ehrlich über
Inkontinenz. Außerdem geben wir Antworten auf Fragen, wie: Was ist
der Beckenboden genau? Lohnt sich ein Training schon in der
Schwangerschaft? Was kann ich nach einer Geburt tun, wenn es sich
„unten rum“ anders anfühlt? Was hilft bei Inkontinenz? Und: Ist das
eigentlich nur ein Problem von Müttern? Eingeladen haben wir für
diese Folge wieder Dr. Judith Bildau - Judith ist Frauenärztin und
weiß genau, wie sich betroffene Frauen fühlen und was jetzt hilft!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: