Es geht um uns, nicht um die Ukraine! | Von Roberto J. de Lapuente

Es geht um uns, nicht um die Ukraine! | Von Roberto J. de Lapuente

10 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Finanzminister Lindner stimmt auf »Jahre der Knappheit« ein.
Wirtschaftsminister Habeck stellt eine harte Zeit in Aussicht.
Sie und andere aus der Politik tun so, als sei der drohende
Niedergang ein Naturgesetz. Es wird nach nur einem halben Jahr
höchste Zeit, diese Leute aus dem Amt zu jagen und endlich den
einzig richtigen Schritt zu fordern.


Ein Kommentar von Roberto J. de Lapuente.


Die folgenden Sätze sind nicht geeignet, zarte Gemüter zu
beruhigen und Patrioten der Stunde zu besänftigen. Sie sind nicht
politisch korrekt – nicht dem Sinne nach, der heute die
politische Korrektheit vorgibt. Ich bitte vielmals um
Entschuldigung, aber wenn ich nun täglich der Presse entnehmen
muss, wie Politiker aus diversen Lagern den künstlich erzeugten,
politisch motivierten Mangel als reines Naturgesetz deklarieren,
gegen den sie nichts tun können, den wir nun hinzunehmen haben
wie ein Gewitter oder eine schwere Erkrankung, dann werde ich
wütend. Und das in einem Maße, das mich jede Zurückhaltung zwar
nicht vergessen, wohl aber ignorieren lässt.


Jahrelange Gas- und Ölengpässe werden nach dem, was man uns jetzt
predigt, schon recht bald eintreten. Vermutlich in einem
gravierenderen Maße, als man uns heute vermittelt. Die Inflation
nimmt zu, die Lebenshaltungskosten galoppieren. Vielen wird es
die letzten Rücklagen auffressen. Von Arbeitslosigkeit sprechen
wir heute noch gar nicht – sie wird aber Thema werden. Geschuldet
ist diese Entwicklung einem strikten Festhalten an den Sanktionen
gegen Russland. Alles nur, weil wir weiterhin fest an der Seite
einer Ukraine stehen, die keinen Krieg gewinnen kann – und deren
virtueller Sieg nur einer korrupten Elite dienlich wäre.


... hier weiterlesen:
https://apolut.net/es-geht-um-uns-nicht-um-die-ukraine-von-roberto-j-de-lapuente/


+++


Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte
verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von
Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/


Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte
Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit
diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen:
https://apolut.net/apolut_app.apk


+++


Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter:
https://apolut.net/newsletter/


+++


Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu
Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier:
https://apolut.net/unterstuetzen/


+++


Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden!
Hier der Link zu unserem Fan-Shop:
https://harlekinshop.com/pages/apolut


+++


Website und Social Media:


Website: https://apolut.net/


Odysee: https://odysee.com/@apolut:a


Rumble: https://rumble.com/Apolut


Instagram: https://www.instagram.com/apolut_net/


Gettr: https://gettr.com/user/apolut_net


Telegram: https://t.me/s/apolut


Facebook: https://www.facebook.com/apolut/


Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut


See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: