Marktbericht Mo. 27.06.2022 - DAX-Erholung ebbt im Laufe des Tages ab, Geopolitik mit G7-Gipfel im Fokus

Marktbericht Mo. 27.06.2022 - DAX-Erholung ebbt im Laufe des Tages ab, Geopolitik mit G7-Gipfel im Fokus

DAX-Erholung ebbt im Laufe des Tages ab, Geopolitik mit G7-Gipfel im Fokus, Rezessionssorgen bleiben im Gespräch
21 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Der DAX startet mit Plus in die neue Woche. Das ist die gute
Nachricht. Allerdings ist der Schwung im Laufe des Tages immer
kleiner geworden. Bis Börsenschluss blieben +0,5 % auf 13.186
Punkte. Der ATX in Wien stieg +0,9 % auf 2.994 Punkte, der ATX TR
auf 6.294 Punkte. Stärkste Gewinner im DAX waren Hellofresh mit +5
%, Bayer mit +2,8 % und Qiagen mit +2,5 %. DAX Verlierer waren Puma
mit -1,4 %, Vonovia mit -1,5 % und Schlusslicht RWE mit -1,6 %.
Gesprochen wurde vor allem über Geopolitik und den G7-Gipfel auf
Schloss Elmau. Hören Sie zum G7-Gipfel und den Neuigkeiten aus der
Geopolitik Vermögensverwalter Markus Steinbeis von Steinbeis und
Häcker, zur Stimmung an den Börsen und der Gegenbewegung
Vermögensverwalter Johannes Hirsch von antea, zum Risk Off Modus
und der Rezessionserwartung Kapitalmarktstratege Carsten Roemheld
von Fidelity, zu den Aktien von Siemens Healthineers und Waste
Management Aktienexperte Frank Helmes, zum Potenzial von
Investments in Künstliche Intelligenz Heiko Geiger von Vontobel und
zur Energiekrise und der Lösung Erneuerbare Energien WEB Windkraft
CEO Frank Dumeier.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: