Folge 53: Endlich Mama sein! Eva Marias Weg zum Muttersein als Doku

Folge 53: Endlich Mama sein! Eva Marias Weg zum Muttersein als Doku

Unsere Episode dreht sich um eine Frau, die sich ihren großen Lebenstraum erfüllt hat. Eva-Maria Prosegger ist in ihren 30ern, ist Rollstuhlfahrerin, arbeitet als Sekretärin in einer Bildungseinrichtung und lebt mit Unterstützung durch Persönliche Assiste
30 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Unsere Episode dreht sich um eine Frau, die sich ihren großen
Lebenstraum erfüllt hat. Eva-Maria Prosegger ist
in ihren 30ern, ist Rollstuhlfahrerin, arbeitet als Sekretärin in
einer Bildungseinrichtung und lebt mit Unterstützung durch
Persönliche Assistenz. Ihr größter Wunsch: ein eigenes Kind.
Unterstützt von ihrer Familie und begleitet von ihrem
Assistenzteam startet sie den Weg zur Mutterschaft Mitte 2017.
Für alle ist ihre Situation Neuland. Das ist ein Grund dafür,
warum sie Lukas Ladner, der auch als ihr
Persönlicher Assistent arbeitete von Anfang an mit der Kamera
begleitete. Entstanden ist der Dokumentarfilm „Eva Maria“.
Christoph Dirnbacher hat die Protagonistin und den Regisseur im
Rahmen einer Vorführung im Wiener Gartenbaukino getroffen.


 


Foto: Eva Maria - Copyright: Stadtkino Filmverleih  

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: