Anlegen, wenn alles nach unten geht!

Anlegen, wenn alles nach unten geht!

46 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

„Das Schlimmste wäre jetzt seine Anlagestrategie über den
Haufen zu werfen“, warnt Robert Karas, Chief Investment Officer
der Privatbank Gutmann zu Gast bei der GELDMEISTERIN. So sollte
man unbedingt seinen Sparplan weiter besparen und das wie gewohnt
in gleicher Höhe. So kann man obendrein fürs gleiche Geld aktuell
günstig mehr Anteile kaufen. Am Zweitwichtigsten sei es gerade
jetzt in gute, bewährte Geschäftsmodelle zu investieren. So
hatten Coca Cola, Nestlé, Procter&Gamble und Co in den
letzten inflationären Monaten die Pricing Power, um fünf bis
sechs prozentige Preiserhöhungen durchzusetzen. Es fiele bei den
lang existierenden, großen Marken auch leichter, Rückschläge zu
verkraften, wenn man damit rechnen kann, dass Sie den Bärenmarkt
– Kurskorrekturen von 20 Prozent und mehr an breiter Front -
 weitgehend unbeschadet überleben. „Im Leben wird es jedem
Investor einmal passieren, dass sich die Aktien halbieren“, gibt
Robert Karas zu bedenken. Wer solche Schwankungen nicht aushält,
dem könne man nur empfehlen wie John Pierpont oder J. P. Morgan
einem Freund: „I´d sell down to the sleeping point.“ Besser als
Aktien zu verkaufen und die Beträge unverzinst bei hoher
Inflation auf dem Sparbuch liegen zu lassen sei es jedoch in
jedem Fall Aktien zu besitzen. Was der Anlage-Chefstratege der
Bank Gutmann noch so rät, um Kapital zu erhalten, wenn alles nach
unten geht? Ich empfehle reinzuhören …


Shalom, servus, maas salamah sagt Julia Kistner und die
GELDMEISTERIN.


Rechtlicher Hinweis: Das sind keinesfalls Empfehlungen, sondern
nur meine persönlichen Gedanken. Die Autorin übernimmt keinerlei
Haftung die daraus erwächst, dass man entsprechend Ihrer
Medienbeiträge Investments tätigt.


Musik- & Soundrechte:
https://www.geldmeisterin.com/index.php/musik-und-soundrechte/


#Börenmarkt #anlegen #BankGutmann #RobertKaras
#ChiefInvestmentOfficer #Aktien #Sachwerte #Sparplan
#Geschäftsmodell #GELDMEISTERIN #JuliaKistner #Investment
#Vorsorge #SleepingPoint #podcast #Spekulation  #Börse
#Risiko #Schwankungen #Kurskorrekturen #Immobilien #CocaCola
#Nestlé #Procter&Gamble #Papierverluste #Verluste #Anleihen
#Sicherheitspolster


Foto: Bank Gutmann
--- Send in a voice message:
https://anchor.fm/geldmeisterin/message

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: