Die Baumflüsterer - Besuch im kalifornischen Mammutwald

Die Baumflüsterer - Besuch im kalifornischen Mammutwald

26 Minuten
Podcast
Podcaster
Mit dem Mikrofon rund um die Welt. Das ist die spannende Aufgabe, die sich unseren Autor*innen stellt. Um dann in unserem Podcast "Zwischen Hamburg und Haiti" zu erzählen, wie nahe und ferne Länder klingen, was die Menschen dort berichten, wie sie lebe...

Beschreibung

vor 1 Monat
Im Westen Amerikas, an der Küste zum Pazifik kann man noch das
Gefühl erleben: den "Wald vor lauter Bäumen nicht zu sehen". Eine
Sendung von Guido Meyer Wir alle kennen die Redensart "Den Wald vor
lauter Bäumen nicht sehen". Dieser Spruch ist natürlich absurd.
Denn die Bäume bilden schließlich den Wald. Und wenn wir Bäume
sehen, sehen wir damit auch den Wald. Aber was, wenn sich kein
Himmel zeigt und keine Lichtung? Wenn alles, was das Auge sieht,
nur Holz und Stämme sind, Stämme und Holz; egal in welche Richtung
der Betrachter auch blickt? Dann befinden wir uns wohl in einem
Wald aus Mammutbäumen. Von diesen Ungetümen gibt es nicht mehr
viele auf der Welt. Doch ganz im Westen Amerikas, an der Küste zum
Pazifik – da kann es jedermann noch hautnah erleben: das Gefühl,
den "Wald vor lauter Bäumen nicht zu sehen". Aber auch diese Riesen
haben mit dem Klimawandel zu kämpfen, wie Guido Meyer bei einem
Besuch im Humboldt Redwoods Nationalpark in Kalifornien erfahren
hat.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

distend68
Hannover
15
15
:
: