1987 - City und "Casablanca": ein mutiges Album

1987 - City und "Casablanca": ein mutiges Album

25 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Als 1987 "Casablanca" von City erscheint, machte das einige Leute
fassungslos: Über solche Sachen darf man in der DDR singen? Das
Album thematisierte Dinge, die damals lieber verschwiegen oder
schöngeredet wurden - und rief damit das DDR-Politbüro auf den
Plan. Wir erzählen, warum "Casablanca" trotzdem veröffentlicht
wurde und wie die Band Egon Krenz und Margot Honecker ein
Schnippchen geschlagen hat. Außerdem sprechen wir über die bewegte
Jugend von Sänger Toni Krahl und was die Band mit Rammstein zu
schaffen hat. ++++++++++Song-Tipps zur Folge++++++++++ "Cinema
Hall", "Casablanca", "Pfefferminzhimmel", "z.B. Susann", "Wand an
Wand", "Halb und Halb", "Gute Gründe"

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: