Anhörungsverfahren verbockt – was jetzt?

Anhörungsverfahren verbockt – was jetzt?

Das Anhörungsverfahren ist das älteste Rechtsetzungsverfahren. Sie wissen alles über das Anhörungsverfahren vor der Kündigung? Seien Sie sich da mal nicht zu sicher und hören Sie gut zu: die Rechtsanwälte Niklas Pastille und Tobias Gerlach...
12 Minuten
Podcast
Podcaster
W.A.F. Institut - Wissen für Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende, das Betriebsrats-Gremium und den Wahlvorstand zu den Themen Betriebsrats-Arbeit, Betriebsratswahl und Betriebsrat gründen

Beschreibung

vor 1 Monat




Das Anhörungsverfahren ist das älteste
Rechtsetzungsverfahren. Sie wissen alles über das
Anhörungsverfahren vor der Kündigung? Seien Sie sich da mal
nicht zu sicher und hören Sie gut zu: die Rechtsanwälte
Niklas Pastille und Tobias Gerlach nehmen das Thema
Anhörungsverfahren nochmals genauer unter die Lupe.



Themen in der heutigen Folge:


Widerspruch liegt der Kündigung nicht bei (entgegen § 102
Abs. 4 BetrVG) – was tun?

Widersprechen, obwohl der Arbeitnehmer „nicht will“ –
ausnahmsweise sinnvoll?

Den Anhörungsbogen herausgeben (an den Gekündigten, an
Rechtsanwälte) – ist das erlaubt?



Seminarempfehlung aus dem Podcast:


Seminar Betriebsverfassungsrecht Teil 2:
https://www.waf-seminar.de/seminargruppe/br164


Webinar Betriebsverfassungsrecht Teil 2:
https://www.waf-seminar.de/on164


Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: