Sexueller Missbrauch und korrekte Zeugenaussagen: Das Erinnerungsvermögen von Kindern

Sexueller Missbrauch und korrekte Zeugenaussagen: Das Erinnerungsvermögen von Kindern

31 Minuten
Podcast
Podcaster
Woher kommt die Lust am Töten? Welche Fehler begehen Mörder:innen immer wieder? Und was hat das mit dem Tatort letzten Sonntag zu tun? True-Crime-Junkie Visa Vie und Tatort-Nerd Philipp Fleiter sprechen mit denen, die nah dran sind: Kommissar:innen, Kr...

Beschreibung

vor 1 Monat
Unser effektives Erinnerungsvermögen setzt mit rund drei Jahren
ein. Aber wie befragt man ein Kleinkind so, dass es nicht
beeinflusst oder gar eingeschüchtert wird? Eine Polizeiuniform,
eine Vernehmung und ein karger Raum sind alles Dinge, die die
jungen Zeugen eher mundtot machen, als sie zu ermuntern, das
Erlebte zu schildern. Wie das dennoch gelingen kann, weiß Eveline
Viernickel - sie ist Traumatherapeutin für Kinder- und Jugendliche
und befragt täglich Kinder zu grausamen Straftaten, die diese
erlebt oder gesehen haben. Wie sie die Zeug:innen auf ihre Aussage
bei der Polizei vorbereitet und welche Fälle sie in ihrer Karriere
erlebt hat, berichtet sie Visa Vie und Philipp Fleiter in dieser
Folge. Außerdem werfen die Hosts einen Blick auf ihre eigenen
Erinnerungen aus der Kindheit und fragen sich: Habe ich das
tatsächlich erlebt, oder spielt mir mein Gehirn einen Streich? Hört
rein! Über diesen Fall sprechen wir im Podcast:
https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/tuebingen/ermittlungen-gegen-securitymitarbeiter-missbrauch-messstetten-ankunftszentrum-ukraine-fluechtlinge-100.html
Und hier gehts zum Tatort: https://www.ardmediathek.de/tatort

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: