#60 - Paranoia und Parasit

#60 - Paranoia und Parasit

Folge 60 - Geschichten aus dem Altbau
1 Stunde 6 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
In der ersten Geschichte geht es um eine Frau, die aufgrund ihrer
harten Vergangenheit auf den Straßen Chicagos an einer ausgeprägten
paranoiden Störung leidet. Beth ist zwar mittlerweile nicht mehr
obdachlos, wohnt allerdings in einem der schlimmsten sozialen
Brennpunkte Chicagos, in einem ziemlich heruntergekommenen
Sozialbau. Da ist es sogar ein bisschen nachvollziehbar, dass Beth
ihre Tür mehr als einmal abschließt, wenn sie nach Hause kommt.
Allerdings scheint ihr das eines Abends nichts zu nützen. Denn die
Geräusche, die sie plötzlich in ihrer Wohnung wahrzunehmen scheint,
kommen aus ihrem Spiegelschrank. In der zweiten Geschichte geht es
um einen Abenteurer, der ein ganzes Jahr nach seiner Reise in den
Amazonasregenwald feststellt, dass neue positive Eigenschaften
seiner Persönlichkeit nicht das Einzige waren, was er unbewusst mit
nach Hause gebracht hat.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: