Die Gottheiten des kleinen Lebens  (1|6)

Die Gottheiten des kleinen Lebens  (1|6)

15 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Savitri – Eine Legende und ein Symbol
Sri Aurobindo

Die Gottheiten des kleinen Lebens


Aswapati nimmt diese eingeschränkte Welt des kleinen Lebens als
einen unglücklichen Winkel in der Ewigkeit wahr. Um das Geheimnis
ihrer Existenz besser zu verstehen, versucht er, die Macht, die
sie hervorgebracht hat, zu erkennen und die schöpferische Idee zu
erfassen, die sie geschaffen hat. Er durchdringt mit seinem
kraftvollen Bewusstseinsblick die Nebel der Dunkelheit, von der
sie umgeben ist. Wie von einem Suchscheinwerfer beleuchtet,
erscheinen vor seinen Augen eine Vielzahl winziger primitiver
Wesenheiten: Elfen, Kobolde, Gnome, Genien und andere, halb Tier,
halb Gott, je nach ihrer Erscheinungsform und ihrer Natur. Er
sieht, wie sie hinter dem Schleier agieren, auffordernd,
treibend, drängend und pervertierend. Ihre einzige Aufgabe
scheint es zu sein, zu verderben, zu deformieren und zu
entstellen, wobei sie sich belustigen. Ihre Aktivitäten
beschränken sich nicht auf ihre eigene Welt, sondern erstrecken
sich auch auf andere, einschließlich der unsrigen. Überall dort,
wo Enge, Chaos und Dunkelheit herrschen, üben diese kleinen Wesen
ihren Einfluss aus. Sie lauern in den unbewussten und
halbbewussten Teilen des Menschen und führen ihn in die Irre. Die
Erde ist kein geschlossenes System: Sie ist offen für die
Einwirkung von Mächten aus anderen Welten. Sie ist keine
strukturierte typische Welt wie andere, sondern ein Feld der
Evolution und des Fortschritts. Auf der Erde müssen sich alle
Mächte durch Streit und Kampf schließlich zu Harmonie und
Perfektion durchringen. Der Weg ist lang und führt durch Bereiche
von Nichtbewusstheit, Unwissenheit und bösem Willen. Aber das
Göttliche bewohnt jeden Winkel seines Universums. Sein Wille
lenkt seine Entwicklung und sichert seine letztendlich
erfolgreiche Erfüllung in Freiheit und Licht.


42. Die Gottheiten des kleinen Lebens  (1|6)


Buch II – Das Buch vom Weltenwanderer
Canto 5 – Die Gottheiten des kleinen Lebens
Abschnitt 1
Zeilen 1-115

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: