Die Egerländer - Interview mit Albert Reich und Volker Jobst

Die Egerländer - Interview mit Albert Reich und Volker Jobst

46 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Die Sendung wird mit Musik der Sudetendeutschen umrahmt,
verschiedener Egerländer Musik- und Gesangsgruppen. Musik, Kultur
und Brauchtum war sozusagen das unsichtbare Fluchtgepäck der
damaligen Vertriebenen, das sie seit 1945 in ihre neue Heimat
eingebracht haben. Die Aufbauleistung der Heimatvertriebenen hat
unbestreitbar zur Wirtschaft und Kultur des Landes beigetragen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: