Bücherei #1: Sibylle Berg und Horror in Mariupol

Bücherei #1: Sibylle Berg und Horror in Mariupol

45 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten
Mit Bettina Steiner und Anne-Catherine Simon kennen sich bei
Büchern und Literatur wirklich aus. Die eine leitet das „Spectrum“,
die Literaturbeilage der "Presse“; die andere schreibt seit Jahren
Literaturkritiken in der "Presse" und war 2021 Mitglied der Jury
des Deutschen Buchpreises. Ab sofort lädt das Duo ein Mal im Monat
in die "Bücherei" - und diskutiert über drei Bücher. Diesmal über
Sibylle Bergs neuen Roman "RCE", Natascha Wodins "Sie kam aus
Mariupol" und ein Überraschungsbuch.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Azona
Österreich
15
15
:
: