Geldsegen für die Armee, Klimaprotest radikal, Überleben bei 50 Grad, Unterwegs mit Auto-Tunern

Geldsegen für die Armee, Klimaprotest radikal, Überleben bei 50 Grad, Unterwegs mit Auto-Tunern

Das Parlament hat für eine Erhöhung der Armeeausgaben gestimmt. Wie sieht der Einkaufszettel der Armee aus und warum ist ein Piranha-Panzer Attraktion einer Fantasy-Messe? Ausserdem: Sind Strassenblockaden legitim? Radikale Klimaaktivistinnen sagen: J ...
50 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Das Parlament hat für eine Erhöhung der Armeeausgaben gestimmt. Wie
sieht der Einkaufszettel der Armee aus und warum ist ein
Piranha-Panzer Attraktion einer Fantasy-Messe? Ausserdem: Sind
Strassenblockaden legitim? Radikale Klimaaktivistinnen sagen: Ja.
Und: Pfingst-Besuch bei Auto-Dröhnern. Geldsegen für die Armee: Die
Schweiz rüstet auf Unter dem Eindruck des Kriegs in der Ukraine
soll die Schweizer Armee aufgerüstet werden. Das Parlament will die
Armeeausgaben von etwa 5,4 Milliarden auf rund 7 Milliarden Franken
im Jahr 2030 erhöhen. Ist die Armee operativ und strategisch
überhaupt in der Lage, den Geldsegen sinnvoll einzusetzen?
Truppenbesuch beim Waffenplatz Wichlenalp. Klimaprotest radikal:
Der Inside-Report Radikale Klimaschützer wollen einen Systemwandel,
und zwar sofort. Dafür klebten sie sich in den letzten Wochen in
der Schweiz auf Strassen fest, kletterten auf Baumkronen,
blockierten ein Tanklager. SRF-Investigativ ist in die radikale
Szene eingetaucht und zeigt, wozu die Klimaaktivistinnen und
Klimaaktivisten bereit sind. An der Theke stellt sich
Grüne-Präsident Balthasar Glättli den Fragen. Wie weit darf
Klimaprotest gehen? Überleben bei 50 Grad: Extremwetter in Indien
Indien leidet seit Wochen unter einer extremen Hitzewelle. Schon
Mitte Mai knackten die Temperaturen die 50-Grad-Marke. Hohe
Temperaturen sind zwar nichts Aussergewöhnliches in Indien. In
diesem Jahr kam die Hitze aber viel zu früh, und es hat zu wenig
geregnet. Wie gehen die Menschen mit dieser bedrohlichen Situation
um? Sie dröhnen wieder: Unterwegs mit Auto-Tunern Die Pässe sind
wieder offen und die Freunde der lauten Motoren wieder unterwegs –
zum Ärger lärmgeplagter Anwohnenden. Die «Rundschau» begleitet am
Sustenpass eine Gruppe von Auto-Tunern, die sich gegen den
Raser-Vorwurf wehren. Pass-Reportage vom Pfingst-Wochenende.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: