Nr. 3009 Schweiz, Malta, Japan, Mosambik und Ecuador in UN-Sicherheitsrat gewählt

Nr. 3009 Schweiz, Malta, Japan, Mosambik und Ecuador in UN-Sicherheitsrat gewählt

90 Sekunden
Podcast
Podcaster
Neutrale, objektive und korrekte Berichterstattung über maßgebende Nachrichtenthemen

Beschreibung

vor 2 Monaten

Die Schweiz, Malta, Japan, Mosambik und Ecuador gehören in den
Jahren 2023 und 2024 dem UN-Sicherheitsrat an. Die
UN-Vollversammlung wählte die fünf Länder am Donnerstag als
nichtständige Mitglieder in das wichtigste Entscheidungsgremium
der Vereinten Nationen.


Web: https://www.epochtimes.de


Probeabo der Epoch Times
Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo


Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE


YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug


Telegram: https://t.me/epochtimesde


Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde


Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/


Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier:


iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910


Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97


Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus:


Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch


Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700
2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck:
Spenden)


Vielen Dank!


(c) 2022 Epoch Times

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: