Nr. 3012 Karlsruhe urteilt über Merkel-Äußerungen zur Kemmerich-Wahl

Nr. 3012 Karlsruhe urteilt über Merkel-Äußerungen zur Kemmerich-Wahl

3 Minuten
Podcast
Podcaster
Neutrale, objektive und korrekte Berichterstattung über maßgebende Nachrichtenthemen

Beschreibung

vor 2 Monaten

Zweieinhalb Jahre nach einer ungewöhnlichen
Ministerpräsidentenwahl entscheidet am Mittwoch das
Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe über eine Äußerung der
damaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dazu. Am 5. Februar
2020 wurde überraschend der FDP-Politiker Thomas Kemmerich mit
Stimmen von CDU und AfD zum thüringischen Regierungschef gewählt.
Merkel forderte auf einer Dienstreise in Südafrika, dass ihre CDU
sich nicht an einer Regierung Kemmerichs beteiligen dürfe.


Web: https://www.epochtimes.de


Probeabo der Epoch Times
Wochenzeitung: https://bit.ly/EpochProbeabo


Twitter: https://twitter.com/EpochTimesDE


YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC81ACRSbWNgmnVSK6M1p_Ug


Telegram: https://t.me/epochtimesde


Gettr: https://gettr.com/user/epochtimesde


Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/


Unseren Podcast finden Sie unter anderem auch hier:


iTunes: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910


Spotify: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97


Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus:


Per Paypal: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch


Per Banküberweisung (Epoch Times Europe GmbH, IBAN: DE 2110 0700
2405 2550 5400, BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck:
Spenden)


Vielen Dank!


(c) 2022 Epoch Times

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: