Lotti Latrous – Ein Leben für die Armen

Lotti Latrous – Ein Leben für die Armen

Die Schweizerin Lotti Latrous kümmert sich seit 23 Jahren an der Elfenbeinküste um die ärmsten der Armen und rettet so unzähligen Menschen das Leben oder ermöglicht ihnen ein würdevolles Sterben. «Reporter» besucht sie nach zwölf Jahren erneut.
32 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Die Schweizerin Lotti Latrous kümmert sich seit 23 Jahren an der
Elfenbeinküste um die ärmsten der Armen und rettet so unzähligen
Menschen das Leben oder ermöglicht ihnen ein würdevolles Sterben.
«Reporter» besucht sie nach zwölf Jahren erneut. Vor fünf Jahren
musste Lotti Latrous eines ihrer Zentren aufgeben, damit der Staat
auf diesem Gebiet eine Flugpiste bauen konnte. Nach langem Suchen
fand sie einen Platz für die Errichtung einer neuen Wirkungsstätte.
Gebaut wurde das neue Zentrum mit Waisenhaus, Ambulatorium und
Spital unter Anleitung von Lottis Ehemann Aziz Latrous, einem
pensionierten Bauingenieur. Die Gebäude stehen auf Pfählen mitten
im sumpfigen Slum, die Bewohnenden hausen in Hütten, die
behelfsmässig aus Brettern zusammengezimmert wurden. Es mangelt an
Essen, und Krankheiten wie Aids, Malaria und Tuberkulose sind weit
verbreitet. Diese Not der Slumbewohnenden versucht Lotti Latrous zu
lindern. Sie empfängt täglich bis zu 250 Hilfesuchende. Die
«Schweizerin des Jahres 2004» kümmert sich zusammen mit ihren rund
80 Mitarbeitenden selbstlos um die Kranken. Manchmal kommt jedoch
jede Hilfe zu spät. Ohne Tabu aber mit viel Einfühlungsvermögen
teilt Lotti Latrous den todkranken Patientinnen und Patienten mit,
dass sie bald sterben müssen. Sie wolle den Menschen ihre Würde
zurückgeben, sagt die inzwischen 68-Jährige. Reporter Hanspeter
Bäni besucht die engagierte Schweizerin nach zwölf Jahren. Damals
starben wöchentlich bis zu fünf Menschen in Lottis Armen – heute
sind es viel weniger. Die Reportage zeigt auf, weshalb das so ist
und wie sich ihr Leben und Wirken in dieser Zeit verändert hat.

Weitere Episoden

Ode an Berlin
32 Minuten
vor 3 Wochen
Neuanfang - wie kann er gelingen?
1 Stunde 21 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: