Beckenboden trainieren - Was hinter dem Hype steckt

Beckenboden trainieren - Was hinter dem Hype steckt

40 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Weniger Rückenbeschwerden, keine Probleme mehr mit einer
schwachen Blase und natürlich: besserer Sex. Das alles soll
passieren, wenn man einen gut trainierten Beckenboden hat. Kein
Wunder, dass es in den letzten Jahren einen regelrechten Hype ums
Beckenboden-Training gab. Wir klären mit der Physiotherapeutin
und Beckenboden-Spezialistin Susann Ruckpaul, was an dem Trend
dran ist und wie ein gesunder Beckenboden aussieht. Und testen
außerdem smarte Gadgets, die das Beckenboden-Training aufs
nächste Level bringen sollen.


Moderation: Anke van de Weyer


**********


Ihr hört in dieser "Eine Stunde Liebe":


00:02:25 - Physiotherapeutin Susann Ruckpaul erklärt
grundsätzliche Fragen zum Beckenboden


00:07:17 - Eine-Stunde Liebe-Reporterin testet smarte Gadgets
fürs Beckenboden-Training Teil 1


00:15:09 - Physiotherapeutin Susann Ruckpaul erklärt, wie man
einen Zugang zu seinem Beckenboden findet


00:20:31 - Eine-Stunde-Liebe-Reporterin testet smarte Gadgets
fürs Beckenboden-Training Teil 2


00:33:49 - Liebestagebuch: Janina denkt über Polyamorie nach


**********


Quellen aus der Folge:


The big squeeze: welcome to the pelvic floor revolution



**********


Empfehlungen aus der Folge:


Weibers (Podcast) - Beckenbodenbizeps & Geburtswurst
(19.10.2020)



**********


Mehr zum Thema bei Deutschlandfunk Nova:


Vaginismus: Wenn die Beckenbodenmuskulatur krampft

Beckenbodentraining für Männer: Trainieren für eine bessere
Erektion

Eine Stunde Liebe meets Fail In Love Nights



**********


Den Artikel zum Stück findet ihr hier.


**********


Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und
YouTube.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: