Speicher - Tonspuren aus dem Siemens-Studio für elektronische Musik von Michaela Melián

Speicher - Tonspuren aus dem Siemens-Studio für elektronische Musik von Michaela Melián

53 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Klangkunst . Ausgangspunkt ist die verschollene Installation
"VariaVision - Unendliche Fahrt", realisiert 1965 von Alexander
Kluge, Edgar Reitz und Josef Anton Riedl im legendären
Siemens-Studio für elektronische Musik. Heute ist das Tonstudio im
Deutschen Museum ausgestellt. Michaela Melián hat es noch einmal
zum Klingen gebracht. // Mit Laura Maire, Stefan Merki, Hans
Kremer, Christos Davidopoulos, Chris Dercon u.a. / Komposition:
Michaela Melián/Carl Oesterhelt / Realisation: Michaela Melián / BR
2008// Exklusive Hörspiel- und Kultur-Tipps unter
br.de/kultur-newsletter

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: