Die Rolle der Frau im Ministerium für Staatssicherheit – mit Daniel Bonenkamp

Die Rolle der Frau im Ministerium für Staatssicherheit – mit Daniel Bonenkamp

1 Stunde 4 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Wie wurde Geschlecht im Ministerium für Staatssicherheit in der
DDR verhandelt? Welche Rolle hat die Frau in diesem Ministerium
bekommen? Und was kann Geschlechtergeschichte überhaupt?
Darüber haben wir uns mit Daniel Bonenkamp unterhalten, der eine
Dissertation zu diesem Thema schreibt. Dafür interviewt er auch
Zeitzeugen, worin hier die Schwierigkeit bestehen und welche
Probleme es mit Archiven gibt erfahrt ihr hier. Ebenso wie der
Alltag in mitten einer Dissertation aussieht. 


Wer Gast sein möchte, Fragen oder Feedback hat, kann dieses gerne
an houseofmodernhistory@gmail.com oder auf Twitter an
@houseofModHist richten.


Literatur & Quellen:
Gieseke, Jens: Die Stasi. 1945-1990, München, 2011.
Kowalczuk, Ilko-Sascha: Stasi Konkret. München, 2013.
Mau, Steffen: Lütten Klein: Leben in der ostdeutschen
Transformationsgesellschaft. Suhrkamp, 2019.
von Borries, Friedrich & Fischer, Jens-Uwe: Sozialistische
Cowboys. Der Wilde Westen Ostdeutschlands. Suhrkamp, 2019.
Das Ministerium für Staatssicherheit – Alltag einer Behörde:
https://www.youtube.com/watch?v=0LB3Vy9Gc2o

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

svennorge2
mühlhausen
15
15
:
: