Leben im Alter. Zwischen Freiheit und Sicherheit

Leben im Alter. Zwischen Freiheit und Sicherheit

Während der Corona-Krise hieß es, "die Jungen" würden ihre Freiheit für die Sicherheit "der Alten" opfern. Gleichzeitig durften Menschen in Altersheimen über Monate keine Besuche empfangen - und wurden damit ebenfalls in ihrer Freiheit eingesch

Beschreibung

vor 4 Monaten
Während der Corona-Krise hieß es, "die Jungen" würden ihre Freiheit
für die Sicherheit "der Alten" opfern. Gleichzeitig durften
Menschen in Altersheimen über Monate keine Besuche empfangen - und
wurden damit ebenfalls in ihrer Freiheit eingeschränkt, um ihre
Sicherheit zu gewährleisten. Auch über diese Erfahrungen hinaus:
Wie viel Sicherheit braucht man generell, wie viel Freiheit kann
man sich bis ins hohe Alter erhalten? Und wie helfen andere
Menschen oder technische Hilfsmittel dabei? Veranstaltung der Ad
hoc-AG "Zukunftswerte" vom 23.05.2022. Foto: getty
images/Westend61.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: