Rückblick auf den Autismus-Kongress Wuppertal am 28.05.2022: Tag des Empowerments

Rückblick auf den Autismus-Kongress Wuppertal am 28.05.2022: Tag des Empowerments

oder seltene Insel des Glücks
33 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Mein erster Autismus-Kongress als Referentin und gleich ein
besonderer, denn er wird von Autistinnen organisiert und auch die
Referentinnen sind autistisch. Nicht die sogenannten
Fach-Expertinnen informieren, sondern Autistinnen geben Einblicke
in ihr Erleben und Wahrnehmen der Welt. Damit werden auch die
Bedürfnisse nach Ruhe und Rückzug während der Veranstaltung
berücksichtigt. Kurz: ein wunderbarer Ort, tolles Ambiente, eine
tolle Atmosphäre, super leckere Verpflegung, tolle Vorträge und
wahnsinnig interessierte Teilnehmer*innen, jederzeit ein sehr
wertschätzender Umgang miteinander, Aspies e.V. mit Büchertisch
und weiteren wertvollen Informationen. Es war ein dichter Tag mit
vielen Inputs und Gesprächen – und: Es war ein Tag, der mich
ermutigt und motiviert, ein Tag des Empowerments. Vielen Dank an
Regine Winkelmann und ihr Team! Bis zum nächsten Mal im November!


***
www.mit-meinem-ganzen-sein-autistisch.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

SCHeva
Mühltal
15
15
:
: