„Sex sollte unpolitisch sein“

„Sex sollte unpolitisch sein“

Sexspielzeug, Hygieneartikel, Verhütungsmittel – unsere Gesellschaft ist offener und experimentierfreudiger geworden.  Die Marketingexpertin und Gründerin Katharina Trebitsch glaubt allerdings, dass die Menschen im Privaten deutlich weniger ...
12 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr

Sexspielzeug, Hygieneartikel, Verhütungsmittel – unsere
Gesellschaft ist offener und experimentierfreudiger
geworden. 





Die Marketingexpertin und Gründerin Katharina
Trebitsch glaubt allerdings, dass die Menschen im
Privaten deutlich weniger Berührungsängste mit diesen Themen
hätten als die deutsche Spitzenwirtschaft. 





Trebitsch spricht in diesem Achten Tag über den Sexual
Awareness-Markt, über erotische Adventskalender, echte Diversität
und über die Bigotterie in Social Media und Politik.  


 


Immer Freitags kuratiert die Unternehmerin und Publizistin Diana
Kinnert diese Podcast Reihe.



 

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

tcacco
Stuttgart
15
15
:
: