Radio O5 BeN - Das Widerstandsradio für eine Bessere Normalität - 1. Übertragung

Radio O5 BeN - Das Widerstandsradio für eine Bessere Normalität - 1. Übertragung

12 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr

Warum Radio O5 BeN? 


Aufgrund der besorgniserregenden, prekären politischen
Entwicklungen der letzten 18 Monate, nicht nur in Europa sondern
weltweit, die zeigen, daß wir offensichtlich, geplant in eine
autoritär-faschistoide Gesundheitsdiktatur geführt werden sollen,
ist es an der Zeit in den aktiven Widerstand zu gehen. Radio O5
BeN orientiert sich mit seinem Namen dabei an der Bezeichnung der
größten und einflussreichsten Widerstandsbewegung in Österreich
während der Zeit der Besetzung durch das 3. Reich 1938 -1945, der
"O5". 


Wenn Politik mit den Massenmedien kolludiert

wenn Hausdurchsuchungen stattfinden bei Ärzten, die
Maskenatteste  ausgestellt haben und diesen Ärzten
Berufsverbot auferlegt wird, Ihnen etwa durch Kontensperren ihre
Lebensgrundlage und die Ihrer Familien entzogen werden

wenn Journalisten eingeschüchtert und diffamiert werden,
 wenn sie sich kritisch über die Corona-Maßnahmen äußern

wenn Privatpersonen -  die kritische Postings in Social
Media geteilt haben verklagt und diffamiert werden und 

wenn sogar bei  Richtern (!), die Urteile gefällt haben
die der Rückerlangung unserer  Grundrechte dienen, zugunsten
einer entspannteren Politik mit verhältnismäßigen und
evidenzbasierten Maßnahmen, Razzien durchgeführt werden

wenn Lieder zensuriert werden, weil sie sich kritisch mit der
Coronasituation auseinandersetzen? (bspw. www.rapbellions.com)

wenn Videos auf Youtube, die eine andere Meinung als die
Regierungslinie oder die Linie der sog. "Qualitätsmedien"
vertreten, zensuriert werden

wenn Menschen die sich nicht dem Maskendiktat unterwerfen,
auch wenn  medizinisch begründet, beschimpft, diffamiert und
manchmal auch tätlich  angegriffen werden

wenn Ärzte, Polizisten und Pfleger unter Druck gesetzt werden
und zur  Aufgabe ihres Berufes genötigt werden, weil Sie
sich für unsere  Demokratie einsetzen

wenn Angestellte, Kinder, Pflegepersonal mit mRNA Impfungen
traktiert werden, obwohl diese nur eine bedingte Zulassung
besitzen

wenn es wird geplant wird Menschen, die sich nicht impfen
lassen wollen / können, im Alltag zu diskriminieren

die Kinderpsychiatrien voll sind, weil die Belastungen durch
die Maßnahmen der Regierungen für Kinder, speziell in den
Schulen, nicht mehr  tragbar sind

wenn PolizistInnen auf Kinder, ältere Menschen, (schwangere)
Frauen und Männer, also  friedliche Demonstranten, die sich
den Entzug der Grundrechte, die  völlig überzogenen
Corona-Maßnahmen, die korrupte Politik - nicht weiter
 gefallen lassen wollen, teilweise mit äußerster Brutalität
losgehen und  auch schwer verletzen

wenn die Bundesregierungen sich bewusst nicht an
Verfassungsgesetze halten

wenn die Regierungen - auf Druck der Pharma-, Finanz- und
IT-Unternehmen  mit allen Mitteln Impfstoffe an die gesamte
 Bevölkerung inklusive KIndern verimpfen wollen, die
lediglich eine  vorübergehende oder auch eine sog.
"Notzulassung" erhalten haben, WEIL  SIE NICHT AUSREICHEND
und NICHT GENÜGEND LANGE getestet und geprüft  worden sind

wenn die (gekauften) staatlichen Medien nichts über die
massiven  Impfkomplikationen und zahlreichen Todesfälle
(nachprüfbar!) dieser  neuen "Impfungen" oder besser
experimentellen Gentherapien, berichten

wenn Menschen, die sich aus welchen Gründen auch immer, nicht
impfen  lassen wollen (das ist ja eine freie Entscheidung)
direkt oder indirekt  unter massiven Druck gesetzt werden
....



... dann ist es Zeit für Widerstand, dann ist die Zeit für Radio
O5 BeN gekommen, denn "Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand
zur Pflicht und Gehorsam zum Verbrechen!".


Euer Radio O5 BeN















Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: