Tod im brennenden Auto: Der Frauenmord von Gerabronn

Tod im brennenden Auto: Der Frauenmord von Gerabronn

zu Gast: Erwin Zoll
38 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Es ist eine unvorstellbare Tat, die im November 2019 im
beschaulichen Gerabronn im Landkreis Schwäbisch Hall passiert. Auf
einem idyllischen Verbindungsweg zwischen zwei Ortsteilen steht ein
Kleinwagen in Flammen. Darin sitzt eine 45-jährige Frau, die bis
zur Unkenntlichkeit verbrennt – Augenzeugen können ihr nicht mehr
helfen. Die Frau ist aber nicht Opfer eines Verkehrsunfalls, wie
man im ersten Moment vermuten würde. Stattdessen passiert an diesem
Morgen ein grausamer Mord, wie sich schnell herausstellt.
Angezündet hat den Wagen nämlich der Ehemann der Getöteten. Wie
konnte es zu dieser Tat kommen? Darum geht es in der neuesten Folge
des Kriminalpodcasts „Akte Südwest“. Zu Gast ist diesmal Erwin
Zoll, bis Mai vergangenen Jahres Redakteur beim Hohenloher Tagblatt
in Crailsheim. Er hat den Fall von der ersten Meldung der Polizei
bis zum Urteil gegen den Täter – und sogar darüber hinaus –
begleitet und berichtet im Gespräch mit Moderator David Nau von
seinen Recherchen und seinen Erlebnissen im Gerichtssaal des
Ellwanger Landgerichts. Akte Südwest S2E12 | Tod im brennenden
Auto: Der Frauenmord von Gerabronn Moderation: David Nau
Produktion: Moritz Clauß, David Nau Sprecherin: Laura Liboschik
Gestaltung: Beniamino Raiola Einige Artikel zum Fall:
https://www.swp.de/lokales/bluttat-in-gerabronn-mordprozess_-was-geschah-an-dem-tattag_-46382646.html
https://www.swp.de/lokales/gerabronn-prozess-mord-gutachter-angeklagt-46292144.html
https://www.swp.de/lokales/gerabronn-prozess-verbrannt-auto-feuer-ellwangen-46233500.html
https://www.swp.de/lokales/gerabronner-mordprozess-ausloeser-der-bluttat_-taeter-sollte-seinen-bmw-verkaufen-46417694.html

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: