#50: Wildnis in der Stadt – mit Derk Ehlert (SenUVK Berlin)

#50: Wildnis in der Stadt – mit Derk Ehlert (SenUVK Berlin)

45 Minuten

Beschreibung

vor 6 Monaten

Urbane Freiräume werden gerne von Menschen genutzt - aber auch
von vielen (Wild-) Tieren. Wir sprechen mit Derk Ehlert darüber,
was er unter Wildnis versteht und was ein Wildtier ist.
Vielleicht seid ihr seiner Stimme z. B. in der Videoreihe Wildes
Berlin bereits begegnet? Derk Ehlert ist Berlins
Wildtierbeauftragter, in der Senatsverwaltung tätig und dort
Ansprechpartner für Menschen, die Fragen und Beobachtungen zum
Thema haben.


Luisa Balz und Gasper Habjanic sprechen mit ihm darüber, was
Planer*innen für Wildtiere in ihrer Planung integrieren können,
wie sich Tiere den Bedingungen im Stadtraum anpassen und wie sich
die Wahrnehmung der Stadtgesellschaft in den letzten Jahren
verändert hat. Hört gerne die Folge, die durch viele
konkrete Beispiele und Zahlen von Herrn Ehlert besonders
anschaulich ist.


Nach seiner Ausbildung als Landschaftsgärtner und nach dem
Abschluss des Studiums der Landschaftspflege sammelte er
Erfahrungen in der Planungspraxis in seinem eigenen Büro und auch
weiteren Institutionen. Durch einen glücklichen Zufall ist er in
der Verwaltung gelandet und hat dort nach eigener Aussage seinen
Traumberuf geschaffen. Hier erreicht er viele Menschen und
beschäftigt sich mit Umweltschutz und Tieren in der Großstadt.


Let’s Talk Landscape befasst sich mit Inhalten rund um
Landschaftsarchitektur und richtet sich an die Fachöffentlichkeit
und alle, die sich für Stadtgestaltung interessieren. Unser
Leitbild Gemeinsam.Nachhaltig.Gestalten führt uns durch
vielfältige Themen und bringt uns alle zwei Wochen zu spannenden
Gesprächen mit interessanten Gästen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Tala
Berlin
15
15
:
: