#066 | Weniger suchen – Mehr finden | Open Source Technologie meistert Kostendruck in der Logistik – TB International und INTRANAV, an Inpixon company

#066 | Weniger suchen – Mehr finden | Open Source Technologie meistert Kostendruck in der Logistik – TB International und INTRANAV, an Inpixon company

35 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

#SmartWarehousing #OpenSource #Intralogistik
Die 66. Folge des IoT Use Case Podcasts zeigt, wie mit einer
RFID-Implementierung in der Intralogistik – genauer in der
Ganzkartonabwicklung – die Effizienz in den Prozessen um 40 %
gesteigert werden konnte. Vom Wareneingang bis zum Warenausgang
wurden die Produktivitäten angehoben, die Prozesszeiten gesenkt
und die Durchlaufzeit der Aufträge beschleunigt. 


Folge 66 auf einen Blick (und Klick):


[06:44] Herausforderungen, Potenziale und Status quo – So
sieht der Use Case in der Praxis aus

[12:25] Lösungen, Angebote und Services – Ein Blick auf die
eingesetzten Technologien

[29:57] Ergebnisse, Geschäftsmodelle und Best Practices – So
wird der Erfolg gemessen

[31:41] Übertragbarkeit, Skalierung und nächste Schritte – So
könnt ihr diesen Use Case nutzen



Zusammenfassung der Podcastfolge


Diese Podcastfolge dreht sich um einen
E-Commerce-Logistik-Use-Case im Bereich Smart Warehousing.
Herausforderung sind die klassischen Prozesse wie Inbound,
Storage und Outbound, die sehr personalintensiv sind. Es gibt
sehr viele manuelle Vorgänge, wie die Themen Sortieren, Suchen,
Scannen und Kartons in die verschiedenen Logistikzonen
verschieben. Fehlbuchungen, Packfehler und Leerfahrten gilt es zu
vermeiden, um dem hohen Kostendruck standzuhalten. 


Textilgroßhändler TB International wird in diesen Prozessen von
INTRANAV unterstützt. INTRANAV (an Inpixon company) und Experte
auf dem Gebiet industrieller IoT-Echtzeit-Lokalisierungssysteme
(RTLS), der Ortsbestimmung unterschiedlichster Objekte über
Funktechnologien. TB International ist einer der erfolgreichsten
Großhändler im Bereich Textil für riesige Modebrands, wie
beispielsweise Urban Classics, und führt insgesamt 15 Textil- und
Accessoire-Marken mit circa 15. 000 Händlern weltweit.


In dieser Podcastfolge geht es um Effizienzsteigerungen in der
Intralogistik, Open Sources, Live-Daten, Heatmaps, RFID,
Mensch-Technik-Schnittstellen, Hybrid-Cloud, MQTT, SAP, WIREPAS,
MESH, Tags, BLE, UBB und vieles mehr. 


 Madeleine Mickeleits Gäste in dieser
Podcastfolge: 


-       Ersan Guenes (Senior Vice President
IIoT for Logistics & Manufacturing (DSC), INTRANAV)
-       Johannes Rudenko (Managing Director
Logistics & IT, TB International GmbH)

www.iotusecase.com/podcast

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: