Halb Gott, halb Playboy – König Rama, der Buddhismus und die Politik in Thailand

Halb Gott, halb Playboy – König Rama, der Buddhismus und die Politik in Thailand

25 Minuten
Podcast
Podcaster
In SWR2 Glauben geht es um Auseinandersetzungen zu Glauben, Ethik und Sozialem. In hintergründigen Reportagen fragen wir nach, wie Menschen den Sinn ihres Lebens und ihren Kompass finden.

Beschreibung

vor 1 Monat
Neun Zehntel der Thailänder bekennen sich zum Buddhismus, einem
Glauben, der in Thailand die Autorität des Königs und seine
Herrschaft legitimiert. Der Monarch, so die Überzeugung, habe in
früheren Existenzen große spirituelle Verdienste erworben und sei
damit zum Schützer des Buddhismus geworden. Der derzeitige König,
Rama X., macht aber mehr durch Skandale als durch Spiritualität auf
sich aufmerksam. Oft verbringt er seine Zeit in Bayern, während
sein Volk in Armut lebt und unter der Willkür der Militärregierung
leidet. Aktivistinnen, die dagegen protestieren, mussten ins
europäische Exil fliehen, sind jedoch auch hier ihres Lebens nicht
sicher.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: