KW45: Digitalisierung in Mittelfranken & Nürnberg Digital Festival

KW45: Digitalisierung in Mittelfranken & Nürnberg Digital Festival

33 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr

Ein omnipräsentes Thema, welches Gesellschaft, Wirtschaft und
Politik schon seit vielen Jahrzehnten begleitet. Ein “Wettrüsten”
mit der Chance das Leben und das Miteinander zu revolutionieren
und einfach “smarter” zu gestalten. Deutschland und vor allem die
deutsche Politik hat auf diesem Gebiet massiv nachholbedarf und
so manch einen Schlag nicht gehört. Neuland. Sie ahnen es, heute
geht es um ein Thema, das alle Lebensbereiche, aber besonders
auch die Wirtschaft zeichnet: Digitalisierung!


Über Digitalisierung in Mittelfranken spreche
ich heute mit Ingo DiBella. DiBella ist Geschäftsführer einer
Agentur für digitale Markenführung “User Centered Strategy” mit
Sitz in Nürnberg. Außerdem ist der der Erfinder des “Nürnberg
Digital Festivals”, das ohne Zweifel das renommierteste Event der
digitalen Gesellschaft für die Metropolregion ist und aktuell
wieder in den Startlöchern steht. Wie in der vergangenen Folge
schon berichtet, startet das diesjährige Digital Festival am 9.
November. Dieses Mal, aus Gründen, allerdings in einer völlig
digitalen “Remote” Variante.


Im Anschluss erwarten Sie - wie gewohnt - die Wirtschafts-News
aus der Region, sowie die aktuellsten und ab heute gültigen
Corona-Updates. Über die wirtschaftlichen Auswirkungen dieser
Maßnahmen auf die Gastronomie werde ich außerdem - noch mit einem
zweiten Gesprächspartner - mit dem Erlanger Gastronom Alexander
Schilling sprechen.


Und zuguterletzt gibt es noch 3 Tipps, wie Sie den
mittelfränkischen Gastronomen ganz einfach ein bisschen helfen
können.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: