Jihadisten-Jagd im Herzen Afrikas

Jihadisten-Jagd im Herzen Afrikas

16 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Die Allied Democratic Forces (ADF), eine islamistische
Terrorgruppe, verüben seit Jahren Anschläge in Uganda – und
terrorisieren die Zivilbevölkerung im Osten Kongos. Seit ein paar
Wochen jagen ugandische und kongoloesische Soldaten in einer
gemeinsamen Militäroperation die Islamisten im ostkongolesischen
Dschungel. Mit zweifelhaftem Erfolg, erzählt die Journalistin, die
die Konfliktregion bereist hat. Heutiger Gast: Sarah Fluck Weitere
Informationen zum Thema:
https://www.nzz.ch/international/adf-die-gefaehrlichste-terrormiliz-in-ostkongo-ld.1656132
Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in
gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum
Angebot: nzz.ch/akzentabo

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: