PSD 134 SELEKTIVE WAHRNEHMUNG - eine traurige Beschränktheit von uns Menschen, der wir uns bewusst sein sollten.

PSD 134 SELEKTIVE WAHRNEHMUNG - eine traurige Beschränktheit von uns Menschen, der wir uns bewusst sein sollten.

Systemisch Denken und Handeln
21 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Das beginnt mit der Beschränktheit der direkten Beobachtung: der
eine sieht die zerquetschte Zahnpastatube der andere nicht, die
eine sieht den Rechtschreibfehler sofort, den anderen
interessiert die Marke der Kleidung.... Jeder selektiert etwas
anders in seiner Wahrnehmung. Alle verschiedenen Wahrnehmungen zu
nutzen ist eine tolle aber oft nicht genutzte Ressource! Hören
Sie selbst! Aber es gibt noch die Beobachtungen zweiter Ordnung -
und dann wird es ganz verrückt.... Wer sich seiner Beschränktheit
bewusst ist, kann damit viel Nützliches anfangen... 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: