Berliner Fahrgastverband: 9-Euro-Ticket wird eine große, heiße Windnummer

Berliner Fahrgastverband: 9-Euro-Ticket wird eine große, heiße Windnummer

28 Minuten
Podcast
Podcaster
Der radioeins-Morgenpodcast "wach & wichtig" mit dem Host Florian Schroeder! Montags bis freitags steht Florian Schroeder parat, um am frühen Morgen alles Relevante aus Politik, Kultur und Gesellschaft zu besprechen, zu analysieren und zu komm...

Beschreibung

vor 1 Monat
Vergangene Nacht der BundesTAG, heute der BundesRAT: Die Politik
macht Tempo beim Neun-Euro-Ticket. Muss sie auch: Schließlich soll
das schon am 1. Juni bundesweit eingeführt werden. Und dann gibt´s
den gesamten Öffentlichen Personen-Nahverkehr bis Ende August für
eben diese neun Euro im Monat. Das ganze ist Teil des
Entlastungs-Pakets, das die Ampel geschnürt hat, um die Folgen von
Corona-Krise und dem Krieg in der Ukraine für die Menschen
abzufedern. – Und es klingt ja auch toll. Irgendwie. Doch einige
Bundesländer sind sauer. Und irgendwer muss ja sowieso immer
meckern. Bei Wach und Wichtig ist es Jens Wieseke, vom Vorstand des
Berliner Fahrgastverbandes IGEB.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: