Fotograf Jean Molitor - „Der temporäre Müll stört unsere Sehästhetik“

Fotograf Jean Molitor - „Der temporäre Müll stört unsere Sehästhetik“

35 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Das Herz des Fotografen Jean Molitor hängt an Gebäuden der
klassischen Moderne, insbesondere im Bauhausstil. Auf der ganzen
Welt hat er sie fotografiert. Sein Ziel: Ein Fotoarchiv moderner
Architektur, denn Denkmalschutz gibt es nur in wenigen
Ländern. 

Moderation: Ulrike Timm
www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch
Direkter Link zur Audiodatei


Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: