Wir durchleuchten Staking von Kryptowährungen - mit dem Bitpanda-CPO

Wir durchleuchten Staking von Kryptowährungen - mit dem Bitpanda-CPO

21 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Coins und Tokens als Einlagen in einen Staking-Pool stecken,
zurücklehnen - und regelmäßig neue Coins und Tokens kassieren.
Staking wird in der Krypto-Welt gerne als passives Einkommen
verkauft - doch woher kommt die wundersame "Geld"-Vermehrung, und
wie funktionieren die Mechanismen im Hintergrund.


Zuletzt ist auch der österreichische Krypto-Broker Bitpanda ins
Staking-Geschäft eingestiegen. Im Podcast gibt Lukas
Enzersdorfer-Konrad, Chief Product Officer bei Bitpanda,
Einblicke ins Staking und spricht über:


- Wie Proof of Stake sich von Proof of Work
unterscheidet


- Wie Staking aus Nutzersicht funktioniert


- Wie Staking aus technischer Sicht funktioniert


- Welche Blockchains Staking ermöglichen


- Das Geschäftsmodell von Staking für Bitpanda


- Woher die Rewards kommen und wie sie zwischen
User und Bitpanda aufgeteilt werden


- Die Gefahr der Zentralisierung durch Staking
bei einigen wenigen Exchanges


- Den Vorwurf, dass Staking die "Token"-Reichen immer
reicher macht


- Wie weit Ethereum beim Wechsel von Proof of
Work zu Proof of Stake ist





Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne
und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere
unseren Podcast bei:


- Spotify


- Apple Podcast


- Google Podcasts


- Amazon Music


- Anchor.fm


und besuche unsere News-Portale


- Trending Topics


- Tech & Nature


Danke fürs Zuhören!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: