Rapid-Trainer Feldhofer: "Das kostet Existenzen" (#85)

Rapid-Trainer Feldhofer: "Das kostet Existenzen" (#85)

KURIER-Nachspielzeit: Die Verlängerung für alle Fußballfans.
34 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat
Auf Rapid Wien wartet beim WAC ein echtes Final-Spiel. Zwischen
Platz drei und fünf ist alles noch möglich, der dritte
Bundesliga-Rang würde die fixe Teilnahme an einer
Europacup-Gruppenphase - und damit Millionen - bringen.  Im
Vorfeld der Partie gab Trainer Ferdinand Feldhofer der
KURIER-Nachspielzeit ein ausführliches Interview. Der 42-Jährige
sprach über Personalsorgen, fehlende Automatismen und einen
Neuanfang im Sommer. Feldhofer erklärt auch, wie es um Talent Yusuf
Demir bestellt ist, was er mit Rapid erreichen will, und welche
Top-Liga ihn als Trainer besonders reizen würde. Zudem findet der
Steirer klare Worte zum "unfairen" Liga-Format der Bundesliga und
zur Schnelllebigkeit im Trainergeschäft. ️ Die Kurier-Nachspielzeit
auf twitter.com/K_Nachspielzeit ️ Gefällt euch der Podcast? Dann
bewertet und teilt uns doch gerne ️ Feedback und/oder Kritik? Gerne
an sport@kurier.at oder stefan.berndl@kurier.at

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: