Die Zinswende trifft Märkte – und Kleinanleger / Chef der Weltsparen-Plattform als Gründer des Jahres nominiert

Die Zinswende trifft Märkte – und Kleinanleger / Chef der Weltsparen-Plattform als Gründer des Jahres nominiert

Handelsblatt Today vom 18.05.2022
33 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Erstmals seit mehr als zehn Jahren werden im Euro-Raum die Zinsen
erhöht. Die Märkte sind bereits in Unruhe. Aber was bedeutet sie
für Anleger? Die Europäische Zentralbank (EZB) wird im Sommer die
Zinsen anheben - erstmals seit über zehn Jahren. Die angekündigte
Zinswende hält die Märkte schon seit Wochen in Bewegung. Aber was
heißt das überhaupt? Und welche Folgen wird es für Menschen haben,
die einen Kredit aufnehmen wollten oder sich um ihre Spareinlagen
sorgen? Das erklärt in dieser Folge Finanzreporter Jan Mallien. Mit
Zinsen in schwierigen Zeiten kennt sich auch Tamaz Georgadze aus.
Sein Start-up Raisin DS bietet mit der Plattform Weltsparen eine
Art digitales Sparbuch an und verspricht “die besten Zinsen” am
Markt. Das war zuletzt ein Alleinstellungsmerkmal. Warum er trotz
der kritischen Lage bei Start-up-Finanzierungen allgemein und
kritischen News zu seiner Firma speziell optimistisch auf die
kommenden Monate schaut, erklärt er in der aktuellen Folge von
Handelsblatt Today. Am Donnerstag könnte Tamaz Georgadze in Berlin
als Gründer des Jahres ausgezeichnet werden. Die Verleihung des
German Startup Awards wird vom Bundesverband Deutsche Startups
verliehen. *** Exklusives Angebot für Handelsblatt Today-Hörer:
Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen für 1 € und bleiben Sie
immer informiert, was die Finanzmärkte bewegt. Mehr Informationen:
www.handelsblatt.com/mehrfinanzen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: