Erdbeben durch Fracking? "In Deutschland unwahrscheinlich"

Erdbeben durch Fracking? "In Deutschland unwahrscheinlich"

8 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Etliche Erdbeben erschüttern Taiwan und die USA, in Großstädten
drohen Gebäude einzustürzen. Texas ist der neue Hotspot. Durch
Meldungen wie diese entsteht der Eindruck, dass weltweit immer
häufiger die Erde bebt. Das stimmt nicht. Sorgen bereiten aber
menschengemachte Erschütterungen.

Mit Marco Bohnhoff, Seismologe, Geophysiker und Leiter der
Abteilung Geomechanik und Wissenschaftliches Bohren am
Geoforschungszentrum in Potsdam.


Sie haben Fragen an uns? Schreiben Sie eine E-Mail an
podcasts@n-tv.de
]]

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Clubfan79
Hildesheim
jstromb
Scharbeutz
15
15
:
: