Der Dichter Said: Eine Kindheit in Teheran

Der Dichter Said: Eine Kindheit in Teheran

29 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
56 Jahre lebte Said in Deutschland, am 15. Mai 2021 starb er
überraschend im Münchner Exil. Nun erschien posthum "ein
vibrierendes kind", poetische Miniaturen über seine Kindheit in
Teheran. Erinnerungen des Dichters und eine Lesung mit Sibylle
Canonica und dem Autor, der in einem früheren Gespräch mit Cornelia
Zetzsche nochmal zu hören ist. Mit freundlicher Genehmigung des
C.H. Beck Verlags bis 14. November 2022 als Podcast verfügbar.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: