Dax fällt wieder unter 14.00 Punkte.

Dax fällt wieder unter 14.00 Punkte.

6 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Wegen schwacher Konjunkturprognosen aus China und den USA hat
sich die Wall Street gestern kaum bewegt. Auch der DAX konnte
seine am Freitag erreichte runde Marke von 14.000 Punkten nicht
halten.


Die Aktien im asiatisch-pazifischen Raum legten im
Dienstagshandel zu, wobei die Aktien aus Hongkong die Gewinne in
der Region anführten.


Heute veröffentlicht das Mannheimer Zentrum für Europäische
Wirtschaftsforschung seine aktuellen Konjunkturerwartungen.
Erwartet wird eine leichte Verbesserung von -41,0 auf -40,4
Punkte.


In den USA wird das Redbook bekannt gegeben.


Die Lufthansa hält ihre Hauptversammlung ab.


Geschäftszahlen kommen von Bayer, Münchener Rück, Porsche,
Aurubis, Dürr, Fraport, Siltronic, TAG Immobilien, Schaeffler,
SAF-Holland, Wacker Neuson, Endesa, Electronic Arts, Fox,
Occidental Petroleum, Sony und Wynn Resorts.


Die Futures bewegen sich im grünen Bereich. Der Dax ist 0,8% im
Plus. Der Dow Jones ist 0,23% im Plus und der S&P 500 ist
0,36% im Plus. Der technologielastige Nasdaq ist 0,6% im Minus.
Support the show

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: