Kritik-gestalten meets FIDENA

Kritik-gestalten meets FIDENA

23 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

In dieser Crossover-Episode fragen sich Nele Beckmann von
den Kritik-gestalten und Johanna Mohr vom FIDENA-Festival
gegenseitig aus und stellen dabei ihre Arbeit vor.
Sie sprechen über Grenzen von Objekttheater, Liebesbriefe,
Auswahlkriterien eines Festivals sowie über Stücke, in die sie
ihr erstes Date mitnehmen würden – und darüber, welche Bedeutung
das Krokodil im Fidena-Logo hat. Außerdem geht es darum, wer die
Kritik-gestalten eigentlich sind. Wer bestimmt, über welches
Stück sie in welcher Form berichten? Und welche Zukunft hat
Theaterkritik – wenn sie per Instagram passiert?

Weitere Episoden

Not macht erfinderisch
35 Minuten
vor 3 Monaten
Hofmann&Lindholm: "Nobody's there"
10 Minuten
vor 3 Monaten
Subbotnik: "Lyriks"
29 Minuten
vor 3 Monaten
"Ich bin ein Fan von Radikalität"
33 Minuten
vor 4 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: