Rassistischer Massenmord in Buffalo

Rassistischer Massenmord in Buffalo

40 Minuten
Podcast
Podcaster
Ingo Zamperoni ist mit der US-Amerikanerin Jiffer Bourguignon verheiratet und hat viel Verwandtschaft in den Staaten. Die ist auch nach der Abwahl von Ex-Präsident Trump gespalten - zwischen Republikanern und Demokraten. Ingo Zamperoni und Jiffer Bourg...

Beschreibung

vor 1 Monat
Todesstrafe, Waffenrecht, Abtreibung. Amerika ist weiter tief
gespalten, zuletzt über die Frage, was das Leben eines Einzelnen
wert ist. Wenn Ungeborene ein Recht auf Leben haben, haben es dann
nicht auch die zehn Schwarzen, die am Wochenende beim Einkaufen in
Buffalo erschossen wurden? Ingo und Jiffer diskutieren über die
Folgen der Trump-Ära, in der Hass und Rassismus zugenommen haben.
Und sie sprechen über das Erdbeben, das durch eine konservative
Entscheidung am Obersten Gericht ausgelöst wird, wenn das
landesweite Recht auf Abtreibung kippt. Für Jiffer ein
durchschaubares, politisches Manöver der Republikaner. Ingo
fürchtet, dass der konservative Pushback mit weiteren Gesetzen
untermauert wird und damit die Gräben noch tiefer werden. FBI
untersucht Hassverbrechen in Buffalo
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/usa-buffalo-supermarkt-tote-103.html
Streit um Abtreibungsrecht in den USA
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/new-york-abtreibungsrecht-usa-101.html
Podcast-Tipp: Mission Klima
https://www.ardaudiothek.de/sendung/mission-klima-loesungen-fuer-die-krise/73406960/

Weitere Episoden

Kein Recht mehr auf Abtreibung
40 Minuten
vor 1 Woche
Politik-Krimi zur Prime-Time
35 Minuten
vor 2 Wochen
Viele Fragen nach Amoklauf
44 Minuten
vor 1 Monat
Lend Lease Act
30 Minuten
vor 2 Monaten
Frieden schaffen ohne Waffen?
28 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: