Unterhaltsame Landeskunde: Cathlen Gawlich liest „Gretas Erbe“

Unterhaltsame Landeskunde: Cathlen Gawlich liest „Gretas Erbe“

5 Minuten
Podcast
Podcaster
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hö...

Beschreibung

vor 1 Woche
Greta wächst bei der Winzerfamilie Hellert in der Pfalz auf. Ihre
Mutter ist gestorben, der Vater unbekannt. Obwohl Greta eine große
Hilfe ist, behandeln die Hellerts sie wie ein unerwünschtes
Kuckuckskind. Eigentlich würde der Teenager gerne das Abitur machen
und studieren, doch Greta beugt sich dem Willen der Familie und
sucht sich zwischen Weinbergen und Winzerschule einen Weg in die
Selbständigkeit. Eine Geschichte wie ein Sittengemälde der 70er
Jahre in der Pfalz – einnehmend gelesen von Cathlen Gawlich, die
vor allem durch ihre wandelbare Stimme überzeugt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: