Zeitenwende in Cannes – Welche Rolle spielt der europäische Film?

Zeitenwende in Cannes – Welche Rolle spielt der europäische Film?

44 Minuten
Podcast
Podcaster
Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

Beschreibung

vor 1 Monat
Das Filmfestival in Cannes beginnt im Schatten des Krieges in der
Ukraine. Im Wettbewerb laufen auffällig viele europäische
Produktionen. Nachdem auch die Berlinale viele Autorenfilme gezeigt
hat, kann man nun von einer Renaissance des europäischen Kinos
sprechen? Oder dienen die Festivals in erster Linie als
Geburtshelfer für die Filme, die ansonsten gegen den
Hollywood-Starbetrieb keine Chancen haben? Was genau ist das
Europäische im Film? Eine bestimmte Art zu erzählen oder wie Europa
selbst nur eine verblassende Idee? Karsten Umlauf diskutiert mit
Andrea Hohnen – Nachwuchsfilmexpertin, Nicolette Krebitz –
Filmemacherin, Rüdiger Suchsland - Filmkritiker

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: