Kulturkampf im Disneyland

Kulturkampf im Disneyland

15 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Ist Disney zu «woke»? Der Unterhaltungskonzern findet sich
plötzlich zwischen den Fronten des in den USA tobenden Kulturkampfs
wieder. Das ist erstaunlich, denn Disney pflegte lange ein
apolitisches Image. Doch jüngst hat der Konzern Partei für sexuelle
Minderheiten ergriffen und damit den Zorn der Republikanischen
Partei auf sich gezogen. Heutiger Gast: David Signer Weitere
Informationen zum Thema:
https://www.nzz.ch/international/disneys-balanceakt-zwischen-familienwerten-und-wokeness-ld.1681495
Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in
gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum
Angebot: nzz.ch/akzentabo

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: