#24 Allgemeinwissen: Wie steigere ich mein Level?

#24 Allgemeinwissen: Wie steigere ich mein Level?

53 Minuten
Podcast
Podcaster
Dieser Laber-Podcast mit Bildungsauftrag versorgt Euch mit Klugscheißerwissen, mit dem Ihr ordentlich flexen könnt. Die Hosts Steffi Banowski und Anne Raddatz suchen für Euch nach Antworten auf Fragen, die Ihr Euch unbedingt mal stellen solltet: Wie lü...

Beschreibung

vor 1 Monat
Den Bundespräsidenten wählt doch….ähm. Und wo liegt nochmal der
Pazifik? Was sind noch gleich Komplementärfarben? Und was zur Hölle
misst man in Ampere? Wenn euch diese Fragen auch den Stecker
ziehen, dann sitzen wir im selben Boot. Dabei schmückt einen so ein
bisschen Grundwissen doch sehr. Aber wie kommt man ran, an die
Allgemeinbildung? Was gehört dazu? Wie kann man sich das
antrainieren? Und: Warum beschleicht uns das Gefühl, die Schule
hätte am allerwenigsten dazu beigetragen? Unsere Flexpert*innen
Sebastian Klussmann: Den professionellen Quizspieler kennt ihr
vielleicht als Jäger aus „Gefragt gejagt“. Er ist einer der
erfolgreichsten Quizzer Deutschlands und macht das tatsächlich
hauptberuflich. Er kann nicht am Frühstückstisch sitzen, ohne im
Anschluss die Herkunft der Marmelade zu googeln und die Dichte der
Haferflocken auszurechnen. So funktioniert Allgemeinbildung bei
ihm. Immer an allem interessiert sein. Hanna Hardeland ist
Lerncoach. Fehlender Alltagsbezug ist ein Lernkiller, sagt sie.
Außerdem kann man sich noch so viel Wissen draufschaffen, nur eine
Runde Minecraft im Anschluss setzt die Festplatte wieder auf
Werkseinstellung zurück. Dr. Gunnar Meyer vom Bildungsministerium
Schleswig-Holstein: Er sorgt dafür, dass die Aufgaben fürs
Zentralabitur auf den Tischen liegen. Dr. Meyer räumt in unserem
Gespräch ein großes Missverständnis aus: Schule ist nicht in erster
Linie dafür da, Inhalte zu vermitteln. Stattdessen geht es darum,
Methoden zu erlernen, wie man Dinge erfährt und erlernt.
Instagram.com/flexikon.podcast

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: