Impro mit verschiedenen Muttersprachen

Impro mit verschiedenen Muttersprachen

34 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Hallo! Nǐhǎo! Hola! Salut! Konnichiwa! Privet! Yeo bo sae yo!

Claudia und Paul kommen frisch von ihrer Sprachreise in das
französische Nancy zurück. Beim Improtheater kommt es nicht selten
vor, dass Menschen verschiedener Muttersprachen sich eine Bühne
teilen. Auf Festivals, als Gäste, bei Maestros, mit Expats. Wie
kann man mit vielen verscheidenen Sprachen auf der Bühne umgehen?
Welche Formate gibt es, die Sprache ins Zentrum rücken? Gibt es
Shortform-Games, die über das normale Grommolo hinausgehen?
Brauchen wir überhaupt Sprache? Und wie haben sich die beiden in
Frankreich geschlagen? Darum geht es alles in der aktuellen Folge
Talking Heads. Versprochen.
Kann alle Sprachen flüssig und gleichzeitig hören: der Meister des
Schnitts und der Vertongeilung. Thomas Geier!

Patreon: https://www.patreon.com/DieAffirmative
Facebook: https://www.facebook.com/DieAffirmative
Instagram: https://www.instagram.com/DieAffirmative/
Mail: podcast@dieaffirmative.de

Weitere Episoden

Format: Primetime
25 Minuten
vor 1 Woche
"Kann ich bei euch mitmachen?"
31 Minuten
vor 2 Wochen
Trauer auf der Improbühne
36 Minuten
vor 3 Wochen
Impro und ein normaler Job
38 Minuten
vor 4 Wochen
Bühnenküsse
34 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: