Beeinflusst eine Antibiotikatherapie den Impfschutz von Kleinkindern?

Beeinflusst eine Antibiotikatherapie den Impfschutz von Kleinkindern?

Antibiotikagabe sorgfältig abwägen
12 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
In einer aktuellen Studie wurde bei Kleinkindern, die vor einer
Basisimpfung ein Antibiotikum wegen einer Erkrankung erhielten, ein
geringerer Antikörpertiter gegen die Vakzin-Antigene nachgewiesen
als bei Kleinkindern ohne vorherige Antibiotikum-Behandlung. Dr.
Laura Weisenburger, Ärztin und Wissenschaftredakteurin der
Apotheken Umschau, bewertet die Daten und erklärt, was sie für den
Einsatz von Antibiotika in Arztpraxis und Klinik bedeuten.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: