Dan Thy Nguyen (VNM): Familientrauma, Wutlesen & Sonnenblumenhaus

Dan Thy Nguyen (VNM): Familientrauma, Wutlesen & Sonnenblumenhaus

1 Stunde 28 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Halbe Katoffl Podcast ist eine Gesprächsreihe mit Deutschen, die nicht deutsche Wurzeln haben. Moderator ist der Berliner Journalist Frank Joung, dessen Eltern aus Korea kommen. Es geht um Themen wie Integration (gähn), Identität (ach ja) und Stere...

Beschreibung

vor 1 Monat
Schauspieler wollte Dan Thy Nguyen eigentlich werden. Doch im
deutschen Theater werde er keine Rollen bekommen, sagte man ihm.
Also wurde er Regisseur – aber vorher musste er ein Theater
erfinden. Der 37-Jährige spricht im Podcast über das Fluchttrauma
seiner vietnamesischen Familie, wie er über Kunst seine Wut in den
Griff bekam und wieso sein Stück über das Rostocker
Sonnenblumenhaus sein Leben verändert hat. Website:
https://www.danthy.net/ Instagram:
https://www.instagram.com/danthynguyendirector Festival:
https://www.fluctoplasma.com/ Spenden:
https://www.fluctoplasma.com/spenden Hörspiel Sonnenblumenhaus:
https://www.rosalux.de/news/id/43068/das-sonnenblumenhaus (02:30)
Passkontrolle (05:40) Casting Couch (Rubrik) (08:40) Klischee-Check
(14:55) Eltern und Aufwachsen: "Düren war wie ein Gefängnis"
(25:15) "Ich brauchte ein Ventil für das Trauma meiner Eltern und
Familie" (34:15) Theater: "Niemand wird dich einstellen" (41:55)
Identität: "Ich musste ein Mal mit Vietnam brechen" (48:45)
Studium, Reisen: "Alle dachten, ich sein ein Terrorist" (55:35)
Festival & Berufsanfänge: "Ich musste ein Theater erfinden"
(1:09:00) "Das Sonnenblumenhaus" hat mein Leben verändert (1:23:35)
Fluctoplasma-Festival Diese Folge ist entstanden in Kooperation mit
"Kein Schlussstrich! Ein bundesweites Theaterprojekt zum NSU.
Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes und das
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im
Rahmen des Programms "Demokratie leben!".
15
15
:
: