Ukrainische Gegenangriffe sind "legitim"

Ukrainische Gegenangriffe sind "legitim"

7 Minuten

Beschreibung

vor 1 Woche
Brennende Öldepots, feindliche Drohnen, eine zerstörte
Eisenbahnbrücke. Der Krieg in der Ukraine scheint mittlerweile auch
auf russischem Boden angekommen zu sein. Der Kreml macht die
Ukraine für Angriffe auf strategisch wichtige Ziele in Russland
verantwortlich, Kiew äußert sich bislang gar nicht. Militärexperte
Carlo Masala hält mögliche Luftschläge der Ukraine auf militärische
Einrichtungen in Russland für plausibel und legitim.

Hier finden Sie den Text zu den mysteriösen Bränden in ganz
Russland


Sie haben Fragen an uns? Schreiben Sie eine E-Mail an
podcasts@n-tv.de
]]

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: