Tanja Maljartschuk, Yamen Hussein: Schreiben im Krieg

Tanja Maljartschuk, Yamen Hussein: Schreiben im Krieg

34 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Seit elf Jahren lebt Tanja Maljartschuk in Wien. Schreiben ist ihr
unmöglich geworden. Denn: "Gott ist in Butscha gestorben". Yamen
Hussein schrieb neue Gedichte im deutschen Exil mit Blick auf seine
Heimat Syrien. Lesung mit Katja Bürkle, Yamen Hussein, Paul Herwig.
Cornelia Zetzsche im Gespräch mit Tanja Maljartschuk.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: